• Während der ersten Fahrstunde ärgert sich der Fahranfänger: „Diese doofen Fußgänger laufen mir ständig vor das Auto.“

    Der Fahrlehrer beruhigt ihn und sagt: „Dann fahren sie doch erst einmal vom Gehweg herunter!“

    by Christian Frost
  • Nadine kommt von ihrer ersten Fahrstunde nach Hause und fragt ihren Mann: „Liebling, soll ich dir erzählen, was mir passiert ist, oder willst du es lieber morgen in der Zeitung lesen?“

    by Jens Gerres
  • Was waren die letzten Worte des Fahrlehrers?

    „Die Ampel ist rot …“ oder „Parken sie bitte dort an der Kaimauer.“

    by Markus Bültmann

Klasse BE

BE-klein2Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger oder einem Sattelanhänger mit

einer zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und nicht mehr als 3500 kg

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre bei begleitetem Fahren mit 17)
Voraussetzungen: Vorbesitz der Klasse B
Befristung Klasse BE ist unbefristet gültig
Einschluss: –
Hinweise:
Für Zugkombinationen mit einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger über 3500 kg zulässiger Gesamtmasse ist die Klasse C1E erforderlich.

Ganz Privat

Ganz Privat

SIe werden es bei uns nicht erleben, dass wir permanent mit mehreren Schülern im Auto fahren. Unsere Aufmerksamkeit gilt Ihnen ganz allein. Nur so ist gewährleistet, dass Sie Ihren Führerschein in der schnellstmöglichen Zeit machen können.

Klar, verständlich.

Klar, verständlich.

Unser Unterricht findet in kleinen und somit effektiven Gruppen statt. Theoretischer Einzelunterricht ist somit nicht nötig. Sollten Sie dennoch Bedarf haben, so sprechen Sie uns einfach an. Wir finden für nahezu alles eine Lösung. Klar und verständlich vermitteln wir unseren Schülern den Lernstoff - ohne wenn und aber.

Persönlich, individuell.

Persönlich, individuell.

Jeder Mensch ist anders. Mit unserer Erfahrung an Ihrer Seite, haben Sie einen Partner gefunden, der auf Sie ganz persönlich eingehen kann. Fahrstunden von der Stange gibt es bei uns nicht. Wir steigern das Lerntempo so, wie es Ihnen möglich ist.